Steuerung

flexbox

Unsere Profinet und Ethernet IP fähigen flexboxen bieten alles vom einfachen I/O Modul bis hin zur plug&play fähigen, dezentralen Steuerung und dezentralem Materialflussrechner - selbst bei komplexesten Fördersystemen. Die Steuerungsmodule black, orange und green können auch kombiniert werden, sodass die Steuerung ihrer Förderanlage genau Ihren individuellen Anforderungen gerecht wird.

Dank des einfachen flexiblen Montagekonzepts ist Ihr Fördersystem im Handumdrehen einsatzbereit. Die Steuerungsmodule werden einfach seitlich an Ihre Förderanlage dran geklippt und können dann miteinander kommunizieren. Über unsere HTML5 Visualisierung kriegen Sie einen Überblick über die gesamte Anlage – auch der Teil, der nicht von einer flexbox angesteuert wird. Hiermit sind Sie in der Lage einen eigenen Flexförderer© oder Gridsorter© aufzubauen.

black

Black ist ein klassisches I/O Modul welches über ProfiNet und Ethernet IP kommuniziert. Zusätzlich wird unser betriebsinternes FlexNet unterstützt, sodass es als I/O Erweiterung für orange und green verwendet werden kann.

Funktionen

  • Einfache Anbindung an SPS via Ethernet IP oder ProfiNet
  • Kommunikation der Boxen via FlexNet
  • Schutzklasse IP54
  • Unterstützung dezentraler Netzteile
  • 2 Motorrollen (Unterstützung von Interroll & Itoh-Denki)
  • Anschluss von 4 Sensoren möglich
  • HTML 5 basierte Konfiguration
  • Online-Updates
  • Switch mit 2 Ethernet Ports

orange

Orange hat lokale Funktionen und kann Teilstrecken autonom betreiben: Lokale Abläufe eines Fördermoduls werden im Modul abgebildet (zb die Transportsteuerung in einem Umsetzer). Zusätzlich können die Module auch mit Nachbarmodulen kommunizieren und somit Teilstrecken komplett autonom steuern. Zur einfacheren Konfiguration können orange die Topologie ihrer Teilstrecke selbständig erkennen.

Funktionen

  • Funktionen der black Edition
  • Autonome Steuerung von Teilstrecken
  • Optionaler I/O Port (4 I/O + 2 O)
  • Interne Strommessung
  • Verzweigungsfähig
  • Externe Anbindung von Zubehör (Barcodescanner, RFID, etc. ) oder Waagen/Umreifer etc. über SPS/MFR möglich
  • Kontinuierlich neue Funktionen durch Online-Updates
  • Switch mit 3 Ethernet Ports

orange Vorteile

Autonome dezentrale Steuerung.

Predictive maintenance über interne Strommessung.

Konfiguration über interne website, keine zusätzliche Software notwendig.

Lokale Funktionen bspw. lokale Steuerung von Umsetzern oder Stausektionen.


green

Die intelligenteste unserer Flexboxen ist mehr als nur ein Steuerungsmodul. Green beinhaltet einen integrierten dezentralen MFR, welcher komplett ihren konventionelle SPS und MFR ersetzt. Genießen Sie die Vorteile eines plug&play fähigen Fördersystems, welches Sie bei Topologieänderungen durch einfaches umstöpseln jederzeit umbauen können, ohne größere Zeit- und Kostenaufwände. Mit green, lassen sich kürzeste Inbetriebnahmezeiten realisieren.

Funktionen

  • Funktionen der orange Edition
  • Plug & Play fähig
  • Einfacher Umbau durch Kunde möglich
  • Sehr kurze Inbetriebnahmezeiten
  • Integrierter dezentraler MFR ersetzt konventionelle SPS und MFR
  • Einfache externe Anbindung von ERP-Systemen, Zubehör (Barcodescanner, RFID, etc. ) oder Waagen/ Umreifer etc. mit lokaler Auswertung und Verarbeitung
  • Visualisierung der Gesamtanlage (Anlagenzustand, Tracking-Informationen, etc.)

green Vorteile

Massive Reduzierung der Inbetriebnahmezeiten.

Hohe Verfügbarkeit, Stillstände sind vermeidbar.

Einfache und schnelle Anpassung des Materialflusses.

Realisierung von Mietkonzepten für Fördertechnik möglich.

Einfache direkte Anbindung und Verarbeitung von externen Komponenten zB. durch Barcodecanner.

Plattformunabhängige Visualisierung.


Verkabelungskonzept


Zubehör

Flachbandabnehmer

Unser selbstentwickelter Flachbandabnehmer bietet ein durchgängiges Verkabelungskonzept mit dem die Versorgung der Module gewährleistet ist. Die zwei Flachbandleitung dienen der Versorgung der Steuerspannung der Module und der Motorspannung.


Programmierkabel

Das Kabel ist 1.5m lang, hat einen RJ45 Anschluss und ist auf M8D kodiert.

black orange green
Protokolle
Ethernet IP
ProfiNet
FlexNet
Plug & Play - Flexibilität
Steuerung
SPS-relay
Lokale Funktionen
Autonomer Betrieb von Teilstrecken*
Dezentraler MFR
Anschlussmöglichkeiten
I/O Port (4 I/O, 2 O) [1] [1]
Externe Systeme (Barcodescanner, Waage, etc.) [1] [2]
Schutzklasse IP54
Unterstützung dezentraler Netzteile
Strommessung
Verzweigungsfähig**
Unterstützte Antriebe
Itoh Denki
Interroll
Weitere in Vorbereitung
400 V in Vorbereitung in Vorbereitung
Externe Anbindung
ERP [4]
Barcodescanner, RFID, etc. [3] [3][4]
Waagen, Umreifer, etc. [3] [3][4]
HTML 5 Visu
Konfiguration
Visu Gesamtanlage
Online updates

* Ausführung von einzelnen Steuerungsaufgaben (Stauförderer, Umsetzer, etc.)
** Verkabelung auch in Baumstrukturen
[1] als Variante erhältlich
[2] zusätzlich lokale Auswertung und Verarbeitung
[3] durchschleifen zu SPS/MFR
[4] lokale Verarbeitung