+49 721 75 40 35 0info@flexlog.de

FlexPower

Die Verkabelung

Jedes Modul ist mit einem Stromein- und mehreren Stromausgängen versehen. Somit erfolgt die Verkabelung der einzelnen Module in Reihe ohne größeren Aufwand durch die FlexPower-Technologie. Ab einer bestimmten Größe können mehrere unabhängige Stromkreise die Module mit Energie versorgen. Durch die Reihenschaltung der Energieversorgung entfällt die arbeits- und zeitintensive Verkabelung der einzelnen Module.

FlexPower - die Verkabelung

Die Anschaltbox

Um den Anschluss an das Stromnetz so einfach wie möglich zu gestalten, wird den Stromkreisen eine eigens entwickelte "Anschaltbox" mit mehreren Komponenten vorgeschaltet.

Der Vorteil: Nur die „Anschaltbox“ wird an das Stromnetz angeschlossen, wodurch pro Anlage nur ein Anschluss notwendig wird.

FlexPower Anschaltbox